Couscoussalat mit gegrillten Zucchinistreifen

kaltes Gericht
35 Minuten
für 2 - 3 Personen
Couscoussalat mit gegrillten Zucchinistreifen

Ein leckerer Salat zum satt Essen mit ganz viel Vitaminen und herrlich bunt. Wer kann da schon nein sagen? Dieser Salat macht 2 - 3 Personen satt.

 

Zubereitungszeit

 

ca. 35 Minuten

 

Zutaten (für ca. 2 Personen)

 

- 150 g Couscous
- 1 grüne Zucchini
- 1 gelbe Zucchini
- 10 Datteln
- 40 g Mandeln
- 1 Zitrone
- 2 EL Traubenkernöl
- 2 TL Olivenöl
- etwas Petersilie
- 1 TL Gemüsebrühe
- Thymian, getrocknet
- Paprika edelsüß
- Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung

 

1.) Zuerst den Couscous nach Packungsanweisung zubereiten und dabei 1 TL Gemüsebrühe mit in das kochende Wasser geben.


2.) Danach die beiden Zucchini waschen und in lange Streifen schneiden. Diese mit einer Mischung aus Olivenöl, Thymian, Parika, Salz und Pfeffer marinieren.


3.) Nun den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen. Die marinierten Zucchinistreifen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 20 - 25 Minuten im Ofen backen.


4.) In der Zwischenzeit den Couscous abkühlen lassen.


5.) Jetzt die Datteln entkernen und klein schneiden, die Mandeln hacken, die Zitrone auspressen und die Petersilie fein schneiden.


6.) Datteln, Mandeln, Zitronensaft und Petersilie werden nun zusammen mit dem Traubenkernöl unter den Couscous gemischt und der Couscous wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.


7.) Zum Couscoussalat passt noch ein frischer grüner Salat oder ein knackiger Krautsalat. Alles zusammen schön anrichten und mit den Zucchinistreifen servieren.

 

Wir wünschen guten Appetit.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.